Header-Bild

SPD Ortsverein Huchting-Grolland

Weg ist wetterfest

Schluss mit Pfützen, Schlamm und Dreck! Der Weg durch den Park am Sodenmattsee wurde kürzlich gepflastert. Die wichtige Querverbindung durch den Grünzug zwischen dem Hallenbad Huchting und den Sportstätten des TuS-Huchting an der Obervielander Straße ist nun endlich wetterfest. Viele Huchtinger waren verärgert, denn bei Regen nahm die sogenannte "wassergebundene Oberfläche" des Weges die Nässe nicht auf, bei Frost bildete sich eine Eisbahn - akute Rutschgefahr und Dreckspritzer an der Kleidung waren die Folge.

Anwohnerin Heidemarie Gniesmer hatte sich an das Ortsamt und Huchtinger Politiker gewandt und den Zustand des Weges kritisiert. Die Deputation für Bau, Umwelt und Verkehr nahm sich der Sache an, Mittel nach dem Gemeindverkehrsfinanzierungsgesetz wurden zur Verfügung gestellt, und die SPD-Fraktion im Beirat Huchting unterstützte das Bauvorhaben. Dies ist ein Beispiel, wie Bürger-Engagement im Stadtteil Dinge in Bewegung bringen kann. Auf der neu gepflasterten Strecke, die für Baukosten in Höhe von 80.000 Euro angelegt wurde, können die HuchtingerInnen nun trockenen Fußes und gefahrlos Rad fahren und spazieren gehen.

© Foto: Sabine Hatscher