Header-Bild

SPD Ortsverein Huchting-Grolland

Grundschule Kirchhuchting

Wir haben uns dafür stark gemacht, das Grundstück des alten Dorfkruges an der Kirchhuchtinger Landstraße so weiterzuentwickeln, dass die Grundschule Kirchhuchting zur Ganztagsschule ausgebaut werden kann. Direkt neben dem jetzigen Schulgebäude soll anstelle der ausgebrannten Ruine ein Erweiterungsbau für neue Klassenräume, eine Sporthalle und eine Mensa entstehen. Auch weitere kulturelle und soziale Einrichtungen sollen in dem Gebäude Platz finden. Dafür haben wir uns im Beirat Huchting und in den Haushaltsberatungen der Deputation erfolgreich eingesetzt.

Bislang ist die Schule Kirchhuchting eine zweizügige Grundschule für etwa 170 SchülerInnen.  Bislang werden die Kinder verlässlich von 8 bis 13 Uhr unterrichtet. Ferner gibt es ein pädagogisches Betreuungsangebot am Nachmittag. Wir wollen, dass die Schule zur modern ausgestatteten Ganztagsschule wird, denn starke Schulen sind die Voraussetzung für Bildung und Entwicklung der Kinder, und Ganztagsschulen ermöglichen Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die SPD hatte zunächst eine Veränderungssperre durchgesetzt, damit auf dem Grundstück der Brandruine nichts gebaut werden konnte, was den Charakter des alten Dorfplatzes und die Interessen der Schule gefährdet hätte. In den anschließenden, z.T.  harten Debatten mit dem politischen Gegner, setzte sich die SPD-Beiratsfraktion für die einmalige Chance ein, den Ausbau der Schule am jetzigen Standort zu ermöglichen.

 
 

Helga-Jansen Haus


Größere Kartenansicht

 

Siedlerhaus Grolland


Größere Kartenansicht

 

 

Aktuelle Themen im Beirat

  • Fahrradweg Huchtinger Heerstraße
  • Bauprojekt Bürger- und Sozialzentrum
  • elektronische Messung zum Verkehrsaufkommen
  • Bauprojekt Willakedamm
 

Sükrü Senkal

Vita

Jahrgang 1972
verheiratet, ein Kind
Beruf: Fachkraft für Lagerwirtschaft
Ehrenamt: Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Huchting/Grolland