Header-Bild

SPD Ortsverein Huchting-Grolland

Sanierung der Oberschule Hermannsburg

Die SPD in Huchting und Grolland hat sich dafür eingesetzt, dass der Oberschule Hermannsburg unverzüglich und unbürokratisch geholfen wird, weil sie unverschuldet in eine Notlage geraten ist:

  • Die Sporthalle (Baujahr 1969) war wegen Einsturzgefahr gesperrt.
  • Das gesamte Hauptgebäude (Baujahr 1975) war ebenfalls einsturzgefährdet und musste gesperrt werden.
  • Die Schule hatte insgesamt nicht genügend Räume
  • An vielen Stellen hatte sich gesundheitsgefährdender Schimmel gebildet.

Wir haben in enger Abstimmung mit Schule, Eltern, Schülern und Trägern darauf hingewirkt, dass neuer Schulraum geschaffen und die gesamte Schule saniert wird.

Die Hermannsburg ist eine Ganztags-Oberschule. Wir haben uns politisch dafür eingesetzt, dass die hierfür erforderlichen Rückzugs und Arbeitsräume, eine ausreichend große Mensa für täglich ca. 200 Essen sowie insgesamt eine Ausstattung eingeplant wurden, die einem Vergleich mit anderen Oberschulstandorten standhalten.

Der Baubeginn ist - nach Abschluss einer euopaweiten Ausschreibung - für 2016 geplant, die Fertigstellung für 2018. Wir werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass dieser Zeitplan eingehalten wird, damit die Hermannsburg ihre vielfach preisgekrönten Projekte und Aktivitäten sowie ihr Inklusions-Konzept bald in angemessenen Räumlichkeiten weiterführen kann.