Header-Bild

SPD Ortsverein Huchting-Grolland

Fachausschuss für Verkehr

Für die SPD im Ausschuss: Heinz Böse, Thorsten Albers und Walter Halang

Der Verkehrsausschuss setzt sich dafür ein, dass man in Huchting und Grolland zügig und sicher vorankommt. Dafür braucht unser Stadtteil Investitionen und eine sinnvolle Verkehrsplanung, die den Bedürfnissen aller Bürgerinnen und Bürgern gerecht wird. Die Themen des Fachausschusses reichen vom öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Bus und Bahn bis zum Radwegenetz, vom Straßen- und Wegebau über Verkehrsberuhigung bis zu Ampeln, Beschilderungen oder Parkplätzen.

Die Sozialdemokraten setzen sich im Verkehrsausschuss für ein saniertes Radwegenetz an der Huchtinger Heerstraße ein, für Verkehrsberuhigung, wo sie zum Schutz von Kindern und alten Menschen nötig ist, gut erreichbare Haltestellen oder eine enge Taktung bei Bussen und Bahnen. Diese Themen stehen für die Legislaturperiode bis 2019 auf der Agenda:

  • Kritische Begleitung der Pläne zum Ausbau der Straßenbahn (Linie 1 und 8)
  • Erhaltung des Bus-Ringverkehrs
  • Situation der Radwege und deren Sanierung
  • Verkehrsicherheit (öffentliche Beleuchtung etc)
  • Verkehrssituation ab 2016 (Baumaßnahmen und Sperrungen im Bereich der Heinrich-Plett-Alle und der Kattenturmer Heerstr. etc)
  • Verkehrsentwicklungsplan (LKW-Führungsnetz)
  • Lärmschutz

SPD-Mitglieder des Ausschusses (auf dem Foto v.l.n.r.) sind: Heinz Böse und die sachkundigen Bürger Thorsten Albers und Walter Halang

Sprecher des Ausschusses: Heinz Böse (SPD)

 
 

Helga-Jansen Haus


Größere Kartenansicht

 

Siedlerhaus Grolland


Größere Kartenansicht

 

 

Aktuelle Themen im Beirat

  • Fahrradweg Huchtinger Heerstraße
  • Bauprojekt Bürger- und Sozialzentrum
  • elektronische Messung zum Verkehrsaufkommen
  • Bauprojekt Willakedamm
 

Sükrü Senkal

Vita

Jahrgang 1972
verheiratet, ein Kind
Beruf: Fachkraft für Lagerwirtschaft
Ehrenamt: Vorsitzender des AWO-Ortsvereins Huchting/Grolland